Falls Sie von Kopenhagen über die Öresundbrücke kommen, landen Sie in Südschweden mitten im Herzen der Region Skåne – nämlich in der Großstadt Malmö. Malmö bietet herrliche Shoppingmöglichkeiten, erstklassige Restaurants, Parks, Museen und sogar den mitten im Stadtzentrum gelegenen Strand Ribersborg. Die Region Skåne in Südschweden ist Schwedens Antwort auf die Toscana – hier werden Ihnen eine hügelige fruchtbare Agrarlandschaft, Golfplätze von Weltklasse, 300 hübsche Schlösser und Herrenhöfe, herrliche Strände und bezaubernde Kleinstädte geboten – plus ganzjährig ein wärmendes Klima.

In Südschweden haben Sie Küste, Großstadt und Binnenland zur Auswahl

Etwas nördlich von Skåne liegen die bekannten Regionen Småland, Halland und Blekinge in Südschweden. Småland ist für Astrid Lindgrens Welt, die Westernstadt High Chaparall, tiefe Wälder und Tausende von Seen bekannt, während Halland und Blekinge fantastische Strände haben. Dann führt der Weg geradewegs Richtung Westschweden mit der Großstadt Göteborg, der magischen Küste Bohusläns, den tiefen Wäldern Dalslands und den berühmten Outlets in Västergötland mit Designerwaren und Porzellan. Westschweden ist fantastisch abwechslungsreich und voller Inhalte. Besuchen Sie den Vergnügungspark Liseberg oder das Science Center Universeum in Göteborg, den größten schwedischen Meeresnationalpark auf den Kosterinseln, gehen Sie auf Elchsafari in Dalsland oder erkunden Sie die Tafelberge Halle Hunneberg.

Südschweden insgesamt betrachtet bietet in Sachen Freiluftaktivitäten wie Paddel- und Radtouren, Angeln und Baden unendlich viele Möglichkeiten – und das in einer der hübschesten Naturlandschaften der Welt. Und dabei liegt Südschweden nur wenige Autostunden von Norddeutschland entfernt.