Erleben Sie den Charme Malmös und die Inspiration und Abwechslung, die Ihnen hier am Eingang nach Skåne und zum restlichen Schweden geboten werden. Malmö spielt eine wichtige Rolle in der wachsenden Öresundregion, wo die Integration dank der Öresundbrücke einfacher geworden ist. Aber trotz des Wachstums ist Malmö immer noch eine kleine und freundlich und zuvorkommen wirkende Stadt.

Malmö hält eine reiche Auswahl an kulturellen Attraktionen für Kinder und Erwachsene bereit. Es gibt jede Menge Qualitätsrestaurants, bezaubernde ethnisch geprägte Gaststätten und gemütliche Cafés. Und dann ist auch nicht zu vergessen, dass Malmö eine richtig gute Shoppingstadt mit einer großen Auswahl an Geschäften ist – nicht zuletzt auch wichtig, falls Sie auf schwedische Designerware und das Allerneueste der führenden schwedischen Warenzeichen im Bereich Mode und Kinderartikel aus sind.

Malmö setzt auf Nachhaltigkeit

Malmö arbeitet zielgerichtet darauf hin, eine vollkommen nachhaltige Stadt zu werden und nimmt auf diesem wichtigen Gebiet tatsächlich weltweit eine führende Position ein. Sie können hier an Führungen in Sachen Nachhaltigkeit teilnehmen.

In Malmö gibt es viele aufregende Erlebnisse und Sehenswürdigkeiten für Kinder und ihre Familien. Am Ribergsborgstrand können Sie unter anderem das maritime Wissens- und Erlebniscenter SEA-U besuchen und einen Meeresbiologen ins Wasser begleiten, schnorcheln oder mit dem Netz fischen. Etwas weiter entfernt, im Schatten des Wolkenkratzers Turning Torso, liegt der Stapelbäddspark, Europas größter Skateboardpark. Probieren Sie es selbst aus oder schauen Sie zu, was andere so draufhaben. Gleich daneben befindet sich der erste Boulderpark Skandinaviens, wo Sie sich beim Klettern austesten können.

Das in sich gedrehte Hochhaus im Westhafen Turning Torso ist Schwedens höchstes und spektakulärstes Wohnhaus (190 Meter Höhe verteilt auf 54 Etagen). Ein besonderes Erlebnis dank des Architekten Santiago Calatrava, der eine neue touristische Attraktion in Malmö schuf. Während einiger Wochen im Sommer können Sie im Haus hoch fahren und einen Blick auf den Öresund genießen.

Man sollte auch Folkets Park nicht vergessen, wo jede Menge Freizeitaktivitäten geboten werden. Unter vielem anderen gibt es hier eine kleine Planschinsel, einen Minibauernhof, Minigolf, einen großen Spielplatz und eine Kinderbühne. Wer mutig ist, kann auch im Reptiliencenter eine Schlange streicheln.

Jedes Jahr im August findet das Malmö-Festival statt: eine ganze Woche des Feierns und der Musik auf den Straßen und Plätzen. Konzerte, kulinarische Erlebnisse, Tanz, Wettbewerbe und spannende Theateraufführungen – und die ganze Unterhaltung ist kostenlos!

Am offenen und lebhaften Markt Möllevångstorget können Sie nach Herzenslust stöbern. Am Abend ist „Möllan“, wie der Platz im Volksmund heißt, ein Quartier mit der hoher Kneipen- und Gastronomiedichte. Wen der Hunger plagt, findet eine große Auswahl an Restaurants, die mit Düften und Geschmacksrichtungen aus Küchen der ganzen Welt locken.