Möchten Sie die besten Naturgebiete in Jämtland und Härjedalen erkunden? Dann fahren Sie nach Östersund, Åre, Lofsdalen, Vemdalen und Funäsfjällen!

Tolle Freizeitaktivitäten für Familien in Östersund

In Östersund können Sie im Erlebnisbad Storsjöbadet schöne Stunden verbringen, das fabelhafte Freilichtmuseum Jamtli besuchen, die Kleinsten können sich im Dschungelhaus austoben und Sie können mit der ganzen Familie Spaß im Abenteuerhaus Multi Challenge haben. Im Sommer ist auch der Zoo Frösö geöffnet. Fahrräder können das ganze Jahr hindurch gemietet werden. Die Tour rund um den See Frösön ist 36 km lang und bietet eine abwechslungsreiche Naturlandschaft – von der hübschen Kirche in Frösö hat man einen super Blick!

Bezauberndes Åre – hier herrscht das ganze Jahr über ein reges Treiben

Åre bietet jede Menge Attraktionen für Familien! Auf dem 1420 Meter hohen Berggipfel Åreskutan befindet sich das am höchsten gelegene Café Schwedens – ein tolles Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Nehmen Sie Ihre Fahrräder mit – bergab gibt es Radwege mit vielen verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Der Åre Zipline Park (Flying-Fox-Seilbahnen), das Erlebnisbad Holiday Club und der Elchpark Millest Moose Farm sind weitere herrliche Attraktionen – im Elchpark können die Kinder den König der Wälder küssen!

Lofsdalen mit Bärensafari und Biking

Von Mai bis Ende Juli können Sie mit Lofsdalen Bear’s Den auf spannende Bärensafari gehen – ein Erlebnis für die Familie, das ein Leben lang in Erinnerung bleiben wird. Im Lofsdalen Bike Park gibt es sowohl Downhillabschnitte als auch anstrengendere Radstrecken – es gibt enorm viele Cross-Country-Möglichkeiten rund um die Seen und durch die Berge. Falls Sie wandern möchten, fahren Sie nach Digervålen. Dort wird Ihnen ein beeindruckender Blick auf den Nationalpark Sonfjället geboten. Tipp, wenn Sie Kinder haben: der Downhillpark in Lofsdalen ist dem Bedarf der Kleinsten angepasst.

Sportliche Tage in Vemdalen

Von Frühlingsanfang bis in den Spätherbst hinein bietet Vemdalen erstklassige Bedingungen für Angelspaß, Radtouren, Kanuausflüge, Golf und Wanderungen. Das Gebiet gehört zu den Gegenden mit der höchsten Bärendichte in Schweden. Åtgårdens Cykel bietet geführte Radtouren an, während bei Wanderern das Gebiet von Storhogna der Favorit ist. Die saubere Luft und die vielen Eindrücke sind reine Magie für Körper und Seele. Der See Veman ist ideal für Paddeltouren geeignet – starten Sie im Ort Vemdalen in Richtung des Sees Svegsjön. Sie lieben Wasserfälle? Mit Sångbäcksfall, Fettjåfall, Fallmoranfall, Rändåfall und Mittåfall gibt es hier gleich mehrere davon.

Funäsfjällen – ein echtes Sommerparadies

In der Bergregion Funäsfjällen gibt es tolle Wanderwege und herrliche Angelgewässer und im Bergmuseum Härjedalen Fjällmuseum bekommen Sie einen schönen Einblick in diese faszinierende Gegend. In der Region gibt es jede Menge einzigartige Gaststätten mit lokalen Spezialitäten wie Fisch und Wildbret. Das Restaurant Agaton in Ramundberget ist dafür berühmt, dass hier der Schwerpunkt auf die kulinarischen Traditionen der Samen gelegt wird. Die beste Art, nach einem Tag mit sportlichen Freiluftaktivitäten den Durst zu löschen, ist es, die lokale Biersorte Messmöl aus der Minibrauerei Steampunk zu probieren!