Söderslätt bringt Sie auf die Spuren der Vergangenheit – und des guten Lebens

Hier gibt es kreideweiße Strände, soweit das Auge reicht, und eine Vogelwelt und Natur von Weltklasse. Die Vergangenheit ist immer mit dabei und zieht ihre Fäden bis zurück zu Harald Blauzahn und seinen braven Wikingern. Tatsächlich können Sie hier einigen seiner Nachkommen in voller Wikingertracht begegnen. Zum Beispiel in der Wikingerburg Trelleborgen, die vor mehr als 1000 Jahren errichtet wurde. Sie wurde teilweise rekonstruiert – kommen Sie also und erleben Sie, wie sich das Leben in der Wikingerzeit im Zentrum der Macht abgespielt hat.

Westlich der Stadt Trelleborg, in Bodarp, liegt der Hof Hallongården, ein Paradies für Kinder und Erwachsene. Hier gibt es ein Himbeercafé, einen Hofladen und vieles mehr. Bringen Sie Ihren Picknickkorb mit und machen Sie zwischen den Himbeerbüschen oder am Teich gleich außerhalb des Gartens von Hallongården eine Pause.

Der Küstenabschnitt ist fantastisch. Er beginnt an der Falsterbo-Landzunge und führt dann med Stränden, Wiesen und Weiden Richtung Süden. Es ist einer der besten Standorte in Schweden, um Vogelzüge zu beobachten und man kann hier auf Robbensafari gehen, angeln oder Bernstein suchen. Die Krone von allem ist Smygehuk – die südlichste Spitze von Schweden.

Hier können Sie einige der schönsten Strände Skånes genießen. Skanör-Falsterbo ist vor allem für seine weißen Strände und das klare Wasser berühmt. Wenn Sie eher der aktivere Typ sind, bietet Söderslätt Kiten, Windsurfen und Wellenreiten vom Feinsten.

Wenn Sie lieber shoppen gehen oder Sie lokale Spezialitäten der Region genießen, liegen Geschäfte, Restaurants und Cafés in den Gasthäfen entlang der Küste ganz in der Nähe. Die Stadt Trelleborg bietet viele Cafés und Restaurants in gemütlicher Umgebung und wenn Sie nach unten zum Strandbad in Falsterbo fahren, können Sie Kaffee und Eis mit Blick über die Ostsee kaufen. Im Zentrum von Höllviken bietet die  Toppengallerian tagsüber beste Shoppingmöglichkeiten und an lauen Sommerabenden gleicht das Zentrum Höllvikens einer Piazza am Mittelmeer.