Strände, Berge und tiefe Wälder

Skåne wird oft mit endlosen offenen Rapsfeldern und weiten, flachen Horizont verbunden. Obwohl dies für einige Teile Skånes wie den Südosten zutrifft, bietet die Region eine ausgesprochen abwechslungsreiche Landschaft: von üppigen Laubwäldern und beeindruckenden Klippen bis zu langen weißen Stränden und tiefen Wäldern. Skåne ist das perfekte Ziel für eine Autorundreise oder Fahrradtour, bei der es viel zu sehen und zu erleben gibt. Im Gegensatz zum hohen Norden Schwedens sind die Abstände in Skane kurz. Anderthalb Stunden Fahrt sind genug, um die meisten Orte dieser reichen Region zu erreichen. Lesen Sie mehr über die Natur in Skåne.

Städte in Skane

Entlang der dicht besiedelten Westküste Skånes finden Sie die größeren Städte Helsingborg, Landskrona, Lund und Malmö, Schwedens drittgrößte Stadt und eine der dynamischsten Metropolregionen Skandinaviens zusammen mit Kopenhagen, der Hauptstadt Dänemarks auf der anderen Seite der Öresundbrücke. Die attraktive Hafenstadt Helsingborg und die alte Universitätsstadt Lund mit der berühmten Kathedrale von 1123 sind Städte mit freundlichem Ambiente und Atmosphäre, die viel an Geschichte und Kultur zu bieten haben. Mit der Fähre von Landskrona gelangen Sie zur einzigartigen Insel Ven, wo das Tycho-Brahe-Museum auf jeden Fall einen Besuch wert ist.

Wandern in Skåne

In der Region Skåne können Sie herrliche Wanderungen machen jeden Anspruchs. Skåne verfügt über ein ausgedehntes Netz von markierten Wanderwegen: den Skåneleden. Diese Wege haben eine Gesamtlänge von 1.000 km. Wandern ist natürlich die perfekte Aktivität, die Vielfalt von Skåne zu entdecken: die sanften Hügel und bunten Wälder im Norden und Osten und die dramatischen Klippen entlang der Nordwestküste. Sie passieren malerische Fischerdörfer, belebte Straßen, Schlösser und können sich unterwegs eine “fika” in einem der örtlichen Cafés gönnen.

Lesen Sie mehr über Skåne.