Die Kombination aus fruchtbarem Boden und mildem Klima beschert der Region jedes Jahr die erste Ernte in ganz Schweden. In den vielen Hofläden bekommen Sie lokal angebaute neue Kartoffeln, Spargel, Karotten, Erbsen und Erdbeeren, die morgens noch auf dem Feld waren. Und auf den Bio-Bauernhöfen der Region werden Rinder, Schweine und Schafe mit selbstangebautem, chemie- und genmanipulationsfreiem Futter groß – und liefern zum Dank besonders saftiges, aromatisches und gesundes Fleisch an alle Hobby- und Profiköche in der Region. Und da Skåne von Wasser umgeben ist, haben es auch die Spezialitäten des Meeres nicht weit bis in die Töpfe. Und die zu probieren ist in Skåne ein absolutes Muss!

Ein Tipp: Besuchen Sie  Ängavallen, genießen Sie die Köstlichkeiten der Region in wunderbarer Atmosphäre – und legen Sie sich dann satt und zufrieden  im Bauernhofhotel zur Ruhe.

Es gibt  hochqualifizierte bekannten Köche, die die Aromen  Skånes mit kontinentalen Einflüssen kombinieren. Erleben Sie die atemberaubenden Ergebnisse: In den zertifizierten Restaurants des Netzwerks ‘Skånska Matupplevelser’ (Kulinarisches Skåne), von denen einige zu den besten in Schweden gehören.

Die Weinberge Skånes

In Skåne gärt es – und zwar auf hohem Niveau. Die Region hat sich zum neuen Weinmekka Europas gemausert, bei Experten ist gar die Rede von den “Skåne Sensationen” –  und “schuld” daran ist wiederum das milde Klima. Kein Wunder, dass immer mehr Freizeitwinzer ihr Hobby zum Beruf gemacht haben und mit den fantastischsten Tropfen überraschen. Viele empfangen –nach Voranmeldung– auch gern Besucher.

Kiviks musteri

Kiviks musteri ist die größte Apfelkelterei der Region, deren Geschichte vier Generationen zurückreicht. Besuchen Sie die Kelterei, erfahren Sie auf einer geführten Tour durchs “Haus des Apfels” alles über die Frucht der Früchte – und runden Sie ihren Besuch mit einem köstlichen Essen im Restaurant ab. Voranmeldung empfiehlt sich!

Hofläden in Skåne

Nach lokalen Bio-Produkten muss in Skåne  niemand lange suchen: Folgen Sie einfach den kleinen “Hofladen”-Schildern am Straßenrand. Hier verkauft man Ihnen nicht nur alles, was frisch und lecker ist, sondern beantwortet Ihnen auch gern alle Fragen –  denn die Bauern Skåne sind zu Recht stolz auf das, was sie tun. Hier nur einige Empfehlungen: Der Hofladen Ängavallen ist Schwedens erster und eine Klasse für sich. In dem von Edenryd finden Sie selbstangebautes und  sorgfältig ausgewähltes Regionales in Hülle und Fülle. Die Tirup-Kräuterfarm bietet ihre hausgemachten Produkte in einem Laden und Café an. Nyrips Osteria macht und verkauft eigenen Käse, während sich im Laden des schon erwähnten Kiviks Musteri alles um Apfelprodukte dreht. Der Hofladen von Gunnarshög dagegen hat Öle und Hautpflegeprodukte im Programm, während  Kåseberga Fisch Sie mit leckerem Essen in Kombination mit Schnaps und Bier aus lokaler Herstellung verwöhnt.
Erfahren Sie hier mehr über Essen und Trinken in Skåne: http://www.visitskane.com