Seehundsafari in Bergkvara

Etwas nördlich von Bergkvara befindet sich die größte Kolonie der Ostsee mit verspielten und sozialen gefleckten Seehunden. Nehmen Sie an einer spannenden Seehundsafari entlang der Küste teil, bei der die Seehunde hinter dem Boot her schwimmen und auf den Felsen in der Sonne liegen. Genießen Sie die Schönheit der Natur, den Duft des Meeres und die Chance, diese fantastischen Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten zu können.

Elchparks

Es gibt nichts „Schwedischeres“ als den Elch. Mit etwas Glück – und Ausdauer – stehen die Chancen in Schweden richtig gut, den Elch in der wilden Natur zu beobachten.  Sie können dieses beeindruckende Tier jedoch auch ganz aus der Nähe erleben, indem Sie einen der vielen hübschen Elchparks in Schweden besuchen. Hier gibt es viel zu lernen und Sie können dem Elch tatsächlich so nahe kommen, dass Sie ihn streicheln können.

Nysted Husky

Die Schlittenhunde der Rasse „Husky“ können gar nicht anders, als aktiv sein, um ihre beeindruckende Energie und ihre Kräfte loszuwerden. Sie lieben es ganz einfach, zu jeder Jahreszeit durch die Landschaften der Natur zu laufen – mit oder ohne einen Hundeschlitten oder Wagen hinter sich. Eine weitere beliebte Aktivität ist „Husky Walking“. Dabei lässt sich eine Person mit einem Gurt um die Hüfte von einem der Huskys ziehen. Auf diese Weise übernimmt der Hund einen Teil der „Last“, sodass man nur noch die Beine heben muss, um leicht und unbeschwert steile Abhänge zu erklimmen.
Mit einer hübschen Lage auf einem Hügel und einer Aussicht über den riesengroßen Vättersee lädt das Familienunternehmen Nystedt Husky Tur & Natur nun bereits das dritte Jahr zu wunderbaren Naturerlebnissen mit Huskys ein – das ganze Jahr über.