Schloss Sofiero

Schloss Sofiero

1907 setzten der spätere schwedische König Gustav VI. Adolf und seine Frau Prinzessin Margarete im Garten von Schloss Sofiero den ersten Rhododendron. Das Paar hatte wahrlich grüne Daumen: Heute blühen jeden Frühsommer mehr als 10.000 Pflanzen 500 verschiedener Arten, eine der größten Rhododendrensammlungen Europas. Gustav Adolf und Margarete haben im Norden Helsingborgs einen Treffpunkt für Gartenfreunde geschaffen. In den Rabatten der Prinzessin blühen Funkien, Lilien und Rosen. Auch pflanzte das königliche Gärtnerpaar seltene Bäume, Ziersträucher und Stauden. Jedes Jahr kommen Hunderttausende, um den Park in seiner ganzen Farbenpracht zu erleben. Höhepunkt des Sommers ist das Trädgårdsfesten, das Sofiero Garten Festival im August. In diesem Jahr steht das Thema „Hochzeit“ im Fokus. Ausstellungen und Konzerte ergänzen das Angebot. Eine internationale Jury hat Sofiero gerade zu „Europas schönstem Park 2010“ gekürt. Seine Tore sind vom 10. April bis 27. September geöffnet. Übrigens: Sofieros Schlossrestaurant gilt als eine der besten gastronomischen Adressen Schwedens.
Kontakt
Rufen Sie an: +46 (0) (0)42-10 25 00
Mailen Sie uns: sofiero@helsingborg.se
Adresse: Sofierovägen 131, 251 89 Helsingborg