Turning Torso

Turning Torso

190 Meter ragt er in die Höhe. Über 54 Stockwerke und fünf Kuben dreht er sich um insgesamt 90 Grad. Seine Form verdankt er einer Skulptur. Der Turning Torso ist das Wahrzeichen Malmös. Stararchitekt Santiago Calatrava hat den höchsten Wolkenkratzer Skandinaviens einem Körper nachempfunden, der sich um die eigene Achse dreht. Viele Preise hat das Bauwerk seit seiner Einweihung 2005 erhalten, darunter den Emporis Skyscraper Award. Architekturfreunde aus aller Welt reisen nach Malmö, um das Gebäude am Öresund mit eigenen Augen zu erleben. Wo sich heute der Turning Torso in den Himmel schraubt, liefen vor 40 Jahren noch Schiffe vom Stapel. In Västra Hamnen, dem Westhafen, ist ein neues Viertel entstanden, mit Wohn- und Bürogebäuden, Grünflächen, Strandpromenade, Kanälen, Cafés und Restaurants. Versorgt wird Västra Hamnen zu 100 Prozent mit lokal gewonnener Energie: Eine Windkraftanlage und Solarzellen auf den Dächern liefern den Strom. Der neue Stadtteil zeigt die deutliche Veränderung der Stadt Malmö von der Industriestadt hin zu einem modernen Wissenszentrum.
Kontakt
Adresse: Lilla Varvsgatan, 211 15 Malmö